Wohlbefinden für die ganze Familie

Mit einfacher Bedienung und Spassfaktor arbeitet myVitali für die Gesundheit der ganzen Familie.

Mit MyVitali ist es möglich, bis zu acht Benutzerprofile gleichzeitig zu verwalten. So wird Gesundheitsvorsorge zum Rundumprogramm für die ganze Familie und macht zudem auch noch Spass. «Es ist wirklich einfach», bestätigt Oliver J. Wolff, «einzige Voraussetzung ist die regelmässige Erfassung der Daten.» Als Zielgruppe gelten alle gesundheitsbewussten Menschen. Es braucht keine speziellen Vorkenntnisse zur Handhabung, dadurch eignet sich das Programm auch für Senioren, die gern im hohen Alter in ihren eigenen vier Wänden leben möchten. Ohne die Angst, im Notfall niemanden zur Hand zu haben, können ältere Menschen wertvolle Jahre in Gesundheit zu Hause verbringen.

Sportler, chronisch Kranke, Personen mit Gewichtsproblemen und in betreuten Wohneinheiten sind weitere Zielpersonen, bei denen myVitali wirkungsvoll eingesetzt werden kann. Das System nützt somit jedem Einzelnen und der Gesellschaft. Arztkosten können gesenkt und im gleichen Schritt die Präzision von Diagnosen durch umfassende Vitaldaten erhöht werden. Gezielt trägt myVitali zur Gesundheit der Benutzer bei und gibt dem Begriff Lebensqualität eine ganz neue Dimension.

Die Idee mit Zukunft wurde schon mehrfach prämiert und verbindet Innovation und Leidenschaft auf höchstem Niveau. Mit unterschiedlichen Projekten wird die Weiterentwicklung des myVitali-Systems stetig vorangetrieben. Wolff verrät eines seiner grössten Ziele: «Am Ende könnte die vollständige Hausautomatisierung, also intelligentes Wohnen, stehen.»

Volksblatt_April 2011.

Contact

Martina Dannheimer
Martina Dannheimer
Presse & PR


Tel. +43 (5574) 906090