myVitali activePlus - mit Spaß gesund & aktiv bleiben

myVitali_Aktivitaet_Tag_mit_vitali

Ein gesunder Lebensstil basiert auf regelmäßiger Bewegung und einer ausgewogenen Ernährung. Bei regelmäßiger Bewegung denken viele gleich an Sport. Jedoch kann das notwendige Mindestmaß an Bewegung bereits im Alltag ohne schweißtreibende Einheiten erreicht werden. Manch einer fragt sich dann: Wieviel Bewegung ist überhaupt notwendig, um aktiv etwas für meine Gesundheit und mein Wohlbefinden zu tun? Was bringt mir Bewegung wirklich? Wieviel bewege ich mich überhaupt? Die Antworten darauf hat und ist myVitali.

myVitali activePlus - so legen Sie los!

  1. Sie registrieren sich hier
  2. Sie entscheiden, ob Sie Ihre Daten von Hand eingeben wollen (z.B. wenn Sie bereits einen Schrittzähler besitzen), oder mithilfe eines Messgerätes automtisch erfassen und übertragen lassen. Die manuelle Variante ist völlig kostenlos!
  3. Falls Sie die automatische Datenübertragung und weitere Vorteile nutzen wollen, können Sie im myVitali-Shop den Aktivitätssensor und einen Aktivierungscode kaufen.
  4. Sie registrieren den Aktivitätssensor walk+ in myVitali (hier lesen Sie wie).
  5. Der virtuelle Coach Vitali motiviert Sie fortan zu mehr Bewegung und gibt Ihnen Feedback zum Stand Ihres Aktivitätspensums.

myVitali activePlus - wer braucht das?

  • Sie wollen Gewicht abnehmen?
  • Sie wollen Ihr Gewicht halten?
  • Sie wollen gesund bleiben oder die Gesundheit spürbar verbessern?
  • Sie wollen Ihr Immunsystem stärken?
  • Sie wollen Spaß mit Bewegung haben?
  • Sie wollen mehr Bewegung in Ihren Alltag bringen?
  • Sie wollen sich mit Kollegen und Freunden messen, um mehr Spaß und Motivation an Bewegung zu haben?

Wann ist myVitali activePlus ideal für Sie?

  • Sie wollen sich mehr bewegen, wissen aber nicht, wie Sie anfangen sollen?
  • Die bisherigen Methoden haben keinen Erfolg gebracht?
  • Sie wissen nicht, wieviel Bewegung für die Gewichtsabnahme notwendig ist?
  • Sie wissen nicht, wieviel Bewegung notwendig ist, um die Gesundheit zu fördern? Sie wissen nicht, ob Sie sich genug bewegen oder wieviel Bewegung Sie überhaupt haben?
  • Sie brauchen etwas oder jemanden, der Ihrem inneren Schweinehund paroli bietet?
  • Sie wollen ein einfach zu bedienendes System, das Sie genau bei Ihren Problemen und Bedürfnissen unterstützt?


Wenn Sie eine oder mehrere dieser Fragen mit "Ja" beantworten können, dann ist myVitali activePlus genau jene Unterstützung, die Sie gesucht haben! Legen Sie noch heute los (hier geht's in Kürze zum Shop) und erreichen Sie Ihre Ziele! 

myVitali activePlus - die Vorteile:

smartLAB-walk+_4web
  • jederzeit standortunabhängig Zugriff auf Ihre Auswertungen, mit verschiedenen Geräten via einfachem Internetzugriff oder iPhone-Applikation.
  • vollautomatische Datenübertragung via Funk - keine Kabel, kein tägliches Einstecken eines Sticks, kein PC notwendig (durch optinales mobiles Gateway), kein lästiges "Ich muss noch schnell meine Daten übertragen!"
  • Speicherung der Daten im Aktivitätssensor, wenn er außerhalb der Funkreichweite eines Gateways ist oder kein Internet verfügbar ist (bis zu 35 Tage lang, z.B. auch im Urlaub).
  • Kein lästiges Aufladen eines Sticks am USB-Port! Die Batterie hält ca. 1 Jahr lang und das System informiert Sie rechtzeitig, wenn die Batterie gewechselt werden muss.
  • Zugriff für Betreuer möglich - Sie können Ihrem Trainer, Bewegungscoach oder Ernährungsexperten Zugriff zu Ihren Daten geben. Und jederzeit wieder entziehen.
  • Extrem einfach in der Anwendung - keine Einstellungen am Aktivitätssensor notwendig. Einschalten und loslegen! (Link zu wie kommen meine Daten auf den Aktivitätssensor)
  • Tragen Sie den Aktivitätssensor, wo Sie wollen! In der Hosentasche, als Halsband, in der Handtasche, am Gürtel. Egal in welcher Position.

Wesentliche Vorteile von körperlicher Aktivität und Bewegung:

86515616 - Läufer Natur
  • Bewegung wirkt sich direkt positiv auf eine Vielzahl von körperlichen Parametern aus (z.B. Fettanteil und Fettverbrennungskapazität, Muskelmasse, Blutdruck, Stoffwechselrate und Grundumsatz, Knochendichte, Ausdauer, Blutzuckertoleranz und weitere).
  • Regelmäßige Bewegung ist der effektivste Weg zur Vermeidung von vielen der heute bekannten Wohlstandserkrankungen (z.B. Übergewicht und Adipositas, Bluthochdruck, Herz- und Gefäßerkrankungen, Diabetes Typ 2, bestimmte Krebsarten, Schlaganfall, Gedächtnisschwund) und reduziert teilweise drastisch das Risiko, daran zu erkranken.
  • Bewegung wirkt nachweislich stimmungsaufhellend und kann sogar bei Depression helfen, teilweise mit besserem Erfolg als Psychopharmaka.
  • Eine ausgewogene Ernährung und ein moderates Körpergewicht alleine reichen nicht aus, um dauerhaft gesund zu bleiben. Der Körper ist auf Bewegung angewiesen. Bewegung ist die Voraussetzung für Gesundheit und darf nicht als nützlicher Bonus angesehen werden, um die Gesundheit zu verbessern.
  • Inaktive Muskulatur verliert zunehmend die Fähigkeit, Energie aus Glucose zu gewinnen. Um die überschüssige Glucose zu verarbeiten, wird immer mehr Insulin ausgeschüttet. Daraus Es kann sich eine Insulinresistenz und schlussendlich Diabetes Typ 2 entstehen. Regelmäßige Bewegung beugt dem vor.
  • Bei einem inaktiven Lebensstil mit vorwiegend sitzender Tätigkeit baut der Körper die wenig benötigte Muskulatur ab. Man spricht von Sarkopenie. Das Resultat davon sind orthopädische Probleme wie Ostheoporose und Arthrosen, Haltungsdefizite und Schmerzen im Bewegungsapparat (Rückemschmerzen), ein sinkender Energiebedarf und damit steigender Körperfettanteil sowie eine sinkende Leistungsfähigkeit.
  • Regelmäßige Bewegung baut Muskulatur auf und erhält sie bis ins hohe Alter. Muskulatur ist der primäre "Fatburner" des Körpers.
  • Mit Bewegung altert der Mensch biologisch langsamer. Ohne Bewegung wesentlich schneller.
  • Regelmäßige körperliche Aktivität schützt vor Demenz und kann in frühen Stadien der Krankheit den Fortschritt deutlich verzögern.
  • Das Sturzrisiko im Alter wird deutlich verringert, die Knochendichte erhöht. Das Ergebnis sind weniger Stürze, weniger Verletzungen und Knochenbrüche.